Regionale Produkte: Weiler-Simmerberg

Regionale Produkte: Weiler-Simmerberg

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Geomap Wetter Webcam Diese Seite drucken Prospekte anfordern Newsletter abonnieren Kontakt

Untermenü

Hauptbereich

Regionale Produkte

Sennerei Bremenried

Weiler-Simmerberg hat eine lange kulinarische Tradition, hier wurde der erste Allgäuer Emmentaler produziert, die Sennerei-Genossenschaft existiert schon seit 1896, beide ortsansässigen Brauereien bestehen schon seit mehreren hundert Jahren. Aber auch auf den ersten Blick weniger auffällige Produkte, wie Wildkräuter oder Schokolade aus einer ortsansässigen Manufaktur, spielen eine große Rolle.

Die Sennerei Bremenried eG ist auch heute noch genossenschaftlich organisiert. Täglich werden etwa drei- bis viertausend Liter Heumilch zu Emmentaler, Berg- oder Schnittkäse verarbeitet. Die Produktion erfolgt auch heute fast wie noch vor einhundert Jahren mit Käseharfe und Käsetuch. Mehr über die Sennerei können Sie bei einer Führung erfahren.

Mehr Informationen

Postbrauerei Weiler

Die Postbrauerei in Weiler im Allgäu hat eine sehr lange Tradition, schon seit 1650 wird hier Bier gebraut. Zudem besitzt die Brauerei mit der Siebersquelle eine der ältesten Mineralquellen im Allgäu und produziert auch Mineralwasser und antialkoholische Getränke. In den Sommermonaten findet immer dienstags eine Brauereiführung statt, die Einblicke in die Brau- und Arbeitsabläufe der Postbrauerei gibt. Das Bier kann man auch im zugehörigen Brauereigasthof bestellen, zudem gibt es noch ein kleines Biermuseum.

Mehr Informationen 

Aktienbrauerei Simmerberg

Die Aktienbrauerei Simmerberg entstand im Jahr 1706. Hervorgegangen ist sie aus dem florierenden Salzhandel entlang der Salzstraße von Hall in Tirol nach Lindau am Bodensee, von wo das Salz weiter in die Schweiz und bis nach Frankreich transportiert wurde. Sie ist auf Bio-Bier spezialisiert und die Braukessel stehen direkt im Gastraum der Brauereiwirtschaft. Gruppen können auf Anfrage eine Brauereibesichtigung buchen.

Mehr Informationen